Was Sie über Hände und Flächendesinfektion wissen sollten ...

1.) - Desinfizieren bedeutet Keimstopp, im Unterschied zu einer Reinigung werden bei der Händedesinfektion Krankheitserreger in kurzer Zeit abgetötet.
2.) - Eine Desinfektion entfernt nicht 100 % der Keime. Man spricht hier lediglich von einer Keimreduzierung. Nach der Desinfektion ist die Anzahl der aktiven Keime so gering, dass ein Ausbreiten verhindert wird.
3.) -  Eine Desinfektion ist nur wirksam, wenn Hände und Flächen oder Instrumente vollständig benetzt sind.
4.) - Desinfizieren ist hautfreundlicher als Waschen. Eine gute Händedesinfektion schadet der Hautflora nicht, und pflegt sogar die Haut.
5.) - Gehen Sie sorgsam mit Desinfektionsmittel um. Angaben zu Einwirkungszeit, Dosierung und Verwendungszweck müssen genau eingehalten werden. Nur so wird ein gewünschter Keimschutz gewährleistet. 


 

Händedesinfektion MANORAPID, 1000 ml.

Händedesinfektion MANORAPID r.f.u.

18,39 EUR
inkl. 19% MwSt.
Händedesinfektiongel - KATRIN - INCLUSIVE

Händedesinfektion-Gel für KATRIN - INCLUSIVE Spender
 

18,34 EUR
inkl. 19% MwSt.
Händedesinfektion Xyloquat H-Sept, 10 ltr.
1 x alkoholische Flächen und Händedesinfektion Xyloquat H Sept 10. lt. / Kanister
60,83 EUR
inkl. 19% MwSt.
1 bis 3 (von insgesamt 3)