Kosmetiktuchspender

Gerade in der gehobenen Gastronomie sollten auf den Toiletten und im Sanitärbereich ausreichend Kosmetiktuchspender vorhanden sein, da sich die Damen gerne mit Kosmetiktüchern reinigen. Die Spender sollten so konzipiert sein, dass man immer ein Kosmetiktuch herausziehen kann, ohne dass man weitere Oberflächen drucken muss. Dies ist eine besonders hygienische Art, Kosmetiktücher zu spenden.

In allen Bereichen, in denen die gehobene Gesellschaft ausgeht, wie zum Beispiel in einer Oper oder im Theater, sollten in den Sanitärbereichen ausreichend Kosmetikzustände für die Damen aufgestellt sein. Diese sind in der Regel aus PVC hergestellt und integrieren sich formschön in das Bad.